Wo unterrichtest du Yoga?

Die offenen Klassen (siehe Klassenplan) finden in der Bürgerstraße 12, in 6020 Innsbruck statt. Link zu Google Maps mit der Adresse.

Workshops oder andere Veranstaltungen findest du hier oder ich informiere dich darüber im Newsletter. Melde dich gleich dafür an, um keine Veranstaltung mehr zu verpassen. Hier anmelden.

Ansonsten unterrichte ich in Hotels, die Yogastunden sind aber nur für die Hotelgäste zugänglich.

Muss ich mich für die Yogastunden vorher anmelden?

Nein, komme einfach fünfzehn Minuten vor Beginn der Yogastunde an, dann ist genügend Platz und du hast Zeit entspannt in die Stunde zu starten.

Gibt es vor Ort eine Toilette?

Ja

Kann man sich vor Ort umziehen?

Es gibt einen kleinen Raum in dem man sich umziehen kann. Es ist aber gut, wenn du schon umgezogen zu der Yogastunde kommst, da der Umkeideraum immer nur von einer Person genutzt werden kann.

Muss ich schon Yoga Erfahrung haben oder sportlich sein, um an den Stunden teilnehmen zu können?

Meine Yogastunden sind für alle Yoga- und Sportlevel offen, du kannst also auf jeden Fall mitmachen. Am Anfang sind die Stunden vielleicht etwas anstrengend, aber man gewöhnt sich schnell daran. Außerdem gibt es von allen Haltungen Varianten, sodass man die finden kann, die einem gut tut.

“Im Yoga geht es nicht darum seine Zehen berühren zu können, sondern darum was man auf dem Weg dahin lernt” Jigar Gor

Muss ich eine eigene Matte mitbringen?

Nein. Es gibt Yogamatten zum Ausleihen. Wenn du eine eigen Matte hast, bringe sie bitte mit, da nur eine begrenzte Anzahl an Yogamatten zur Verfügung stehen.

Was zieht man am besten zu einer Yogastunde an?

Yoga lässt sich in allen Kleidungsstücken üben in denen du dich gut bewegen kannst und die deinen Bewegungsumfang nicht einschränken. Wenn du leicht frierst, bringe dir für die Abschlussentspannung eventuell dicke Socken und eine Pullover mit.

Beachte außerdem Kleidung anzuziehen, die deine Mattennachbarn nicht ablenkt. Also trage zum Yoga bitte nicht zu viel Schmuck, möglichst kein Parfum und keine zu tiefen Ausschnitte.

Kann jeder Yoga üben?

Yoga ist eine sehr sanfte Form der Bewegung und daher grundsätzlich von Personen jedes Alters und Gesundheitszustandes ausführbar. Ich bin jedoch nur Yogalehrerin und nicht Physiotherapeutin, Ärztin oder Psychologin. Wenn du also schwanger, krank oder verletzt bist, besprich bitte vorher mit einem Arzt, ob Yoga für dich eine geeignete Form der Bewegung ist. Bitte gib mir in diesem Fall außerdem vor der Yogastunde Bescheid, damit ich die Yogastunde dementsprechend anpassen kann.

Was muss ich ansonsten noch beachten?

Bitte komme pünktlich zu den Yogastunden, damit du genügend Zeit hast deinen Yogaplatz vorzubereiten und du nicht während der Stunde durch dein Kommen die anderen Teilnehmer störst.

Falls du früher gehen musst, sage mir bitte vor der Stunde Bescheid, dann kann ich dir in einem geeigneten Moment Zeit dafür lassen.

Bitte trete nicht auf die Yogamatten anderer Praktizierenden. Für viele ist die Yogamatte ein sehr persönlicher Raum und es hat auch hygienische Vorteile.

Falls du noch weitere Fragen hast, schreibe mir einfach hier. Ich werde mich bemühen, deine Frage schnellstmöglich zu beantworten.