Über Pfefferminz Yoga

Pfefferminz Yoga ist für alle Naturliebhaber, Abenteurer und Yogis auf der Suche nach mehr Verbundenheit und Entspannung.

Yoga als Weg zu mehr Gelassenheit, Freiheit und Gemeinschaft. Mit Asana (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen), Meditation und der dahinter stehenden Philosophie. Yoga auf der Matte und im Leben. Mit Tiefgang, aber ohne esoterisches Gerede. Am Boden geblieben und nicht in Sternbildern verirrt. Yoga für Jeden, der bereit ist sich mit sich und seiner Umgebung auseinander zu setzten.

Yoga soll vereinen und zusammen bringen und nicht unrealistische Standards und Regeln setzen. Du darfst Yoga machen und Bier trinken (vielleicht nicht gerade gleichzeitig...), du musst nicht deine Zehen berühren können und mir ist egal welche Kleidergröße du hast. Sei chaotisch, sei widersprüchlich, sei du selbst. Lasst uns nicht darauf konzentrieren was uns trennt, sondern feiern was uns vereint.

Höre nicht darauf was dich abhält Yoga zu machen, tu es einfach. Auf deine Art und Weise, auf der Matte oder am Berg, zusammen mit mir oder für dich allein.

Vielleicht bis bald und Namaste,

Louise

 

Warum der Name Pfefferminz Yoga?

Minze ist für mich frisch, unkompliziert und vielseitig. Genauso soll für mich Yoga sein: Bodenständig, immer aktuell und auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen angepasst. Außerdem ist Pfefferminz Yoga eine Hommage an meine Heldin der Kindheit Pippi Langstrumpf, die den Zweitnamen Pfefferminz trägt. Denn um es mit ihren Worten zu sagen: "Das habe ich vorher noch nie versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe"(Astrid Lindgren in Pippi Langstrumpf)